Doppelbogenbruecke Nordsternpark

Zurecht Gelsenkirchen

Stadtbauraum Gelsenkirchen

Zurecht Gelsenkirchen

Stadtgarten Gelsenkirchen

Zurecht Gelsenkirchen

Franz Weiss

Zurecht Gelsenkirchen

Mail Icon Phone Icon

Impressum

Angaben gem. § 5 Telemediengesetz (TMG) v. 26. Februar 2007 (BGBl. I, S. 179)

Rechtsanwälte Brauksiepe, Rotterdam und Kenkel
Detlef Kenkel
Küppersbuschstr. 29, 45883 Gelsenkirchen

Kontakt

Telefon: +49 209 47970
Telefax: +49 209 496227
E-Mail: info@rechtsanwaelte-brk.de

Umsatzsteuer-ID

DE 125030787

Berufsbezeichnung

Alle Berufsträger sind als "Rechtsanwalt" in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen

Zuständige Kammer

Rechtsanwaltskammer Hamm
Ostenallee 18, 59063 Hamm
Telefon: +49 2381 985000
Telefax: +49 2381 985050

Bilderquellen

©Fotos Slider: Stadt Gelsenkirchen
©Pixabay
©freepik.com
©hunters-race - unsplash.com
©Christian Pauschert - stock.adobe.com

Hinweis zur Berufshaftpflicht:

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 € je Versicherungsfall zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Die Herren Rechtsanwälte Brauksiepe und Rotterdam unterhalten ihre Versicherungen bei der Westfälische Provinzial Versicherung AG in Münster, Herr Rechtsanwalt Kenkel bei der ERGO-Versicherung AG in Düsseldorf. Die Haftpflichtversicherung gilt für Tätigkeiten innerhalb Deutschlands und auch innerhalb der EU.

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen

  • Berufsordnung, BORA
  • Bundesrechtsanwaltsordnung, BRAO
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, RVG
  • Fachanwaltsordnung, FAO
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft
  • Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland, EuRAG
  • Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz, GwG
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union, CCBE-Berufsregeln

Die Texte dieser Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht) eingesehen werden.

Bei Streit aus dem Mandatsverhältnis besteht auf Antrag die Möglichkeit einer außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer Hamm (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.